2. Bundesliga

Zurück zu Hecking: Beyer vor HSV-Wechsel

on

Vor gut eineinhalb Jahren gab Jordan Beyer sein Bundesliga-Debüt für Borussia Mönchengladbach. Damaliger Trainer? Dieter Hecking. Dieser hält das Zepter seit Saisonbeginn beim Hamburger SV in der Hand – und wird wohl bald wieder auf Beyer zurückgreifen können.

Der Hamburger SV wird im Winter-Übungscamp in Lagos schon bald einen neuen Spieler begrüßen können. Wie Borussia Mönchengladbach gegenüber GladbachLIVE bestätige, ist Jordan Beyer bereits nach Portugal gereist. Der 19-Jährige steht unmittelbar vor einer Ausleihe zu den Rothosen.

Wiedervereinigung mit Hecking

In Lagos trifft Beyer auf seinen ehemaligen Förderer Dieter Hecking, unter dem er im August 2018 seine Bundesliga-Premiere geben durfte. Ganz so erfolgreich verlief die abgelaufene Hinrunde für Beyer nicht. In Gladbach ist die Abwehrkette fest eingespielt, so dass der gebürtige Kempener auf gerade mal drei Liga-Einsätze kam.

Nicht der erste Leihspieler

Beyer ist nicht das erste Talent, das bei einem anderen Klub Spielpraxis sammeln soll. Vor Kurzem gab die Borussia bereits Andreas Poulsen (Austria Wien) und Julio Villalba (SCR Altach) vorübergehend ab. Doch obacht: Den letzten Spieler, den die Gladbacher an den HSV abgaben, war Josip Drmic. Nach lediglich sechs Spielen zog sich der Schweizer einen Knorpelschaden zu.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.