Bundesliga

Zu alter Kader? Van Gaal äußert Kritik am FC Bayern

on

Der FC Bayern München hat in der Champions League gegen Ajax Amsterdam eine Startelf mit einem Durchschnittsalter von 29,9 Jahren gestellt. Ex-Trainer Louis van Gaal, der junge Spieler rigoros gefördert hat, kritisiert die Zusammenstellung.

Van Gaal – unter dem Thomas Müller, Holger Badstuber und David Alaba zu Bundesligaspielern wurden – hat bemängelt, dass die Verantwortlichen des FC Bayern einen Umbruch verpasst haben. Der Rekordmeister werde „immer älter“, zitierte ihn der kicker mit Verweis auf das niederländische Fernsehen. Es wurde in den vergangenen Jahren verpasst, „die Mannschaft zu erneuern.“

Viel Routine – wann setzt Kovac auf die jüngeren Spieler?

Trainer Niko Kovac vertraut bislang noch den Routiniers, in der Königsklasse lautete das Innenverteidigerduo zweimal Mats Hummels und Jerome Boateng, auf den Flügeln starteten Franck Ribery und Arjen Robben statt Serge Gnabry, zudem sind mit Corentin Tolisso und Kingsley Coman zwei Hoffnungsträger verletzt. Kovac wagt sich noch nicht an tiefgreifende Veränderungen. Doch sollten die Ergebnisse weiterhin nicht stimmen, wird auch er sich nicht mehr davor scheuen, die älteren Akteure auf die Bank zu setzen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.