International

Zidane vermisst Ronaldo: „Cristiano kann nicht ersetzt werden“

on

Real Madrid muss am Montagabend (21 Uhr) bei CD Leganes antreten. Trainer Zinedine Zidane vermisst nach seiner Rückkehr zu den Königlichen vor allem einen Spieler: Cristiano Ronaldo!

25 Treffer und zwölf Vorlagen in 37 Pflichtspielen: Die Bilanz von Cristiano Ronaldo liest sich auch in der Saison 2018/19 wieder herausragend. Das Problem aus Sicht von Real Madrid: Inzwischen profitiert Juventus Turin von der großen Klasse des Portugiesen. Der Europameister von 2016 erzielte für die „Alte Dame“ die vergangenen vier Champions-League-Tore und wies damit nach, weiterhin Weltklasse zu verkörpern.

Zidane lobt Ronaldo

Der vor wenigen Wochen zurückgekehrte Zinedine Zidane vermisst den athletischen Angreifer. „Man kann machen, was man will, aber Cristiano kann nicht ersetzt werden“, wurde der Franzose von Sport Bild zitiert. Ronaldo sei weg und so könne Zidane nur Spieler bingen, „die aber nicht das tun, was Cristiano getan hat. Das ist das Leben.“ Zidane adelte Ronaldo: „Er hat großartige Dinge für dieses Wappen gemacht. Wir waren begeistert von ihm. Jetzt hat er eine andere Etappe in seiner Karriere.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.