2. Bundesliga

Wolf, Titz und Co.: Das kosten die HSV-Trainer

on

Vor einer Woche gab der Hamburger SV die Trennung von Christian Titz bekannt – als Nachfolger wurde noch am selben Tag Hannes Wolf präsentiert. Beim Zweitligisten stehen aktuell vier Trainer unter Vertrag, die den Rothosen eine stattliche Summe kosten.

Insgesamt 2,4 Millionen Euro muss der Hamburger SV offenbar für seine noch vier unter Vertrag stehenden Trainer bis zum Saisonende bezahlen. Das sind zumindest die Informationen der Sport Bild. Hinzu addiert sich das Grundgehalt des neuen Cheftrainers Hannes Wolf, das angeblich bei 650.000 Euro liegen soll. Neben Wolf werden auch noch die Ex-Trainer Markus Gisdol, Bernd Hollerbach und Christian Titz vom HSV bezahlt.

Wolfs Einstand geglückt

Wolf, der seit einer Woche das Zepter an der Elbe in der Hand hält, kann jedoch auf einen gelungenen Auftakt zurückblicken. Beim 1. FC Magdeburg siegte seine Mannschaft durch das goldene Tor von Khaled Narey mit 1:0. Heute Abend (20.45 Uhr) geht es mit der 2. Runde im DFB-Pokal weiter. Der HSV gastiert beim Drittligisten Wehen Wiesbaden.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.