3. Liga

Wo landet Ex-Löwe Gebhart?

on

Timo Gebhart hat vergangene Saison in der Anfangsphase seinen Anteil zum Aufstieg des TSV 1860 München in die 3. Liga beitragen können. Nach einer schweren Verletzung kam der Mittelfeldspieler allerdings nicht mehr zurück und hält sich jetzt bei Regionalligist Wacker Burghausen fit. Wie geht es bei ihm weiter?

Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg, ehemaliger Leiter des 1860-Nachwuchsleistungszentrums, hat im Interview mit dem Bayerischen Fußballverband erklärt, dass er Timo Gebhart gerne in seiner Mannschaft behalten würde: „In der Winterpause werden wir uns dann zusammensetzen und über seine Zukunft sprechen.“ Aktuell trainiert der 29-Jährige in Burghausen mit, zwischenzeitlich spekulierten Medien über eine Rückkehr zu den Löwen.

Kann Gebhart wieder höherklassig spielen?

„Ich gehe davon aus, dass er noch einmal höherklassiger angreifen will. Aber wenn die Chance besteht, dass er für uns spielt, werden wir uns sicher mit der Option beschäftigen und schauen, ob das wirtschaftlich zu stemmen wäre“, erklärte Schellenberg. Gebhart fiel monatelang wegen eines Achillessehnenanrisses aus und konnte 1860 auch in den Relegationsspielen gegen den 1. FC Saarbrücken (3:2/2:2) nicht helfen. Schellenberg sagte dennoch: „Kein Regionalliga-Trainer würde sich dagegen wehren, einen Spieler mit so viel Qualität im Kader zu haben.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.