Bundesliga

Witsel bestätigt: „Ancelotti hat sich 2017 nach einem Transfer erkundigt“

on

Axel Witsel spielt mit Borussia Dortmund eine bislang herausragende verlaufende Spielzeit. Der Belgier ist ein Garant für die stabilen Leistungen. Der FC Bayern München hatte ihn auch schon auf dem Zettel.

Carlo Ancelotti hatte einen Transfer von Axel Witsel vor der Saison 2017/18 ins Visier genommen. „Ich weiß, damals spielte ich seit einem halben Jahr in China. Herr Ancelotti hat sich bei Fabio Cannavaro, meinem damaligen Trainer bei Tianjin Quanjian, nach einem Transfer erkundigt und sein Interesse hinterlegt“, bestätigte der 29-Jährige gegenüber Sport Bild.

Cannavaro legte Veto ein

Allerdings war die Ansage von Ex-Profi und Ancelotti-Landsmann Cannavaro eindeutig: „Fabio hat
ihm aber relativ schnell klar gemacht, dass er mich nicht gehen lässt. Damit war das Thema erledigt.“ Witsel hatte Verständnis für das Veto seines Trainers und bohrte nicht weiter nach: „Ja, für mich stellte sich die Frage nach einem Wechsel damals nicht – auch wenn Bayern ein großer Klub ist.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.