2. Bundesliga

Wird Gomez nach Karriereende VfB-Funktionär?

on

Der VfB Stuttgart bereitet sich dieser Tage in Marbella auf die Rückrunde vor. Für Mario Gomez ist es die letzte Wintervorbereitung als Profi der Schwaben. Der Vertrag des 34-Jährigen läuft aus, eine Verlängerung gilt als ausgeschlossen. Eine Zukunft beim VfB könnte er trotzdem haben. Als Funktionär.

Entsprechende Gespräche haben der Stürmer und Verantwortliche bereits geführt, wie die Bild-Zeitung berichtet. Thomas Hitzlsperger bestätigt den Talk mit seinem ehemaligen Mitspieler. „Ich wollte von ihm hören, wie er sich das alles vorstellt und habe ihm meine Gedanken mitgeteilt. Es muss klar und transparent sein, weil Mario viel für den VfB getan hat.“ Bei Ex-Nationalspieler Gomez handle es sich um einen „sehr wichtigen Spieler und eine wichtige Persönlichkeit“ für den Klub. Dem Boulevardblatt zufolge geht es freilich beim Einstieg des Routiniers in anderer Funktion um Zukunftsmusik.

Gomez lässt „alles auf mich zukommen“

Noch sei nicht klar, ob Gomez die Schuhe an den Nagel hängt, oder seine Karriere andernorts noch fortsetzen will. Selbst wenn im Sommer Schluss sein sollte, ist demnach eine Auszeit nach 16 Jahren als Fußballprofi vorgesehen. Der Angreifer selbst will sich „jetzt noch gar nicht entscheiden“, wie ihn das Blatt zitiert. „Ich lasse alles auf mich zukommen.“ Für den Augenblick gilt seine volle Aufmerksamkeit dem Spieljahr 2020. Als Tabellendritter hat der VfB Stuttgart auf dem Relegationsplatz überwintert.

Trainerkarriere 2017 ausgeschlossen

Gomez will sich aber unbedingt mit einer großen Aufstiegsfeier als Aktiver von den Fans verabschieden. „Jetzt geben wir Gas, steigen auf, feiern wie bei der Meisterschaft 2007. Und dann schaue ich, wie es weiter geht.“ Welche Funktion der Torjäger übernehmen könnte, ist noch offen. 2017 hatte er gegenüber dem Magazin Socrates ein Engagement als Trainer oder Manager allerdings ausgeschlossen. Er könne sich jedenfalls nicht vorstellen, „dass ich Freitagabends in irgendeinem Hotel sitze und mir über den anstehenden Spieltag Gedanken machen muss“.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.