Bundesliga

Wie bei Jovic? Barcelona nimmt an einer „Griezmann-Auktion“ nicht teil

on

Werden Antoine Griezmann und der FC Barcelona in diesem Sommer das perfekte Match? Dies hängt auch vom Spieler selbst ab. Bei Luka Jovic von Eintracht Frankfurt zeigten die Katalanen in dieser Hinsicht bereits klare Kante. Allerdings: Der FC Bayern München spielt dabei keine Rolle mehr.

Der FC Barcelona hat klare Regeln bei Transferverhandlungen. Berater Fali Ramadani bekam dies bei den Gesprächen mit den Katalanen zu spüren. Der Agent nahm in der Personalie Luka Jovic Kontakt zu den Katalanen auf, die ernsthaftes Interesse an einem Transfer bekundet haben. Als Tage später Bilder auftauchten, die Ramadani erst bei Real Madrid und dann bei Paris Saint-Germain auf der Geschäftsstelle zeigten, zog Barcelona die Konsequenzen. Da Jovic von seinem Berater nach fussball.news-Informationen bei insgesamt 14 (!) Klubs angeboten wurde, stellte der spanische Topklub seine Bemühungen Ende April endgültig ein.

Plötzlich machen sich Topteams Hoffnung

Laut der spanischen Diario Sport hat Barcelona klar gemacht, dass es sich auch bei Griezmann nicht an einer Auktion beteiligen werde. Seitdem der Abschied des Franzosen in Diensten von Atletico Madrid feststeht und die Klubs wissen, dass der Weltmeister fix 120 Millionen Euro kosten, wächst die Anzahl der Interessenten. So tauchten plötzlich Paris Saint-Germain, Manchester City und auch der FC Bayern München in der Gerüchteküche auf.

Barca und Griezmann schon einig?

Wie der gut vernetzte Sport Bild-Reporter Christian Falk twittert, soll der deutsche Rekordmeister aber keine Chance mehr haben und demnach bereits eine Einigung zwischen dem Spieler und Barcelona bestehen. Doch besiegelt und offiziell vermeldet ist der Transfer (wohl) noch nicht. Griezmann wäre freilich die Art von Spieler, die den Spaniern bei der Jagd auf die Champions-League-Trophäe gut tun würde. Er bringt viel Erfahrung, Torgefahr und Technik mit, ist stark im Spiel gegen den Ball und könnte so die beiden Topangreifer Lionel Messi und Luis Suarez entlasten. Ob Griezmann diese Perspektive durch weitere Aktivitäten auf dem Transfermarkt verspielt – und sich so doch noch ein Türchen für den FC Bayern, der schon Kontakt zur Beraterin und Schwester Maud Griezmann aufgenommen haben soll, öffnet?

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.