Werbeanzeigen

2. Bundesliga

Werner Interimstrainer bei Holstein Kiel

By

on

Zweitligist Holstein Kiel hat nach der Trennung von Cheftrainer Andre Schubert eine Interimslösung gefunden. U23-Coach Ole Werner wird vorübergehend das Traineramt der Profimannschaft übernehmen, dies teilten die Störche am Montagnachmittag mit.

Nach nur fünf Punkten aus den ersten sechs Spielen und Tabellenplatz 16 hatten sich die Störche am Sonntag vom erst zu Saisonbeginn verpflichteten Schubert getrennt.

„Ole Werner hat sich in unserem Verein stetig weiterentwickeln können, unser U23-Team in der Regionalliga mit einem klaren Plan gut strukturiert und ein stabiles Leistungspotenzial installiert“, sagte Sportchef Fabian Wohlgemuth. Werner schaffte mit der zweiten Mannschaft 2018 den Aufstieg in die Regionalliga und führte das Nachwuchsteam in dieser Spielzeit bislang auf Rang drei der Nord-Staffel. Der 31-Jährige absolviert derzeit an der Sportschule Hennef seine Ausbildung zum Fußball-Lehrer.

Sein Debüt in der 2. Bundesliga feiert Werner am Freitag (18.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Hannover 96. Bereits 2016 hatte der Norddeutsche bei den Störchen in der 3. Liga für zwei Partien als Interimstrainer fungiert.

Werbeanzeigen

About f.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.