2. Bundesliga

Wenn Slomka scheitert: Diese 3 Kandidaten könnten nachfolgen

on

Mirko Slomka steht nach dem 0:4 gegen den 1. FC Nürnberg vor seinem persönlichen Endspiel als Trainer von Hannover 96. Die Spekulationen über mögliche Nachfolger hat bereits begonnen. Die Hannoversche Allgemeine nennt drei Kandidaten.

Kenan Kocak galt bereits im Sommer als Kandidat bei Hannover 96, final setzte sich aber Mirko Slomka durch. Dennoch blieb der frühere Coach von Waldhof Mannheim und dem SV Sandhausen positiv in Erinnerung. Sollte Mirko Slomka mit den Niedersachen auch bei Dynamo Dresden unterliegen, gilt Kocak als Topkandidat bei den Niedersachsen.

Weinzierl und Wolf offenbar auch auf der Hannover-Liste

Neu auf der Liste taucht Markus Weinzierl auf. Der 44-Jährige hat zuletzt den VfB Stuttgart trainiert, den Abstieg konnte er in der vergangenen Saison aber nicht verhindern. Weinzierl bereitet sich mit seinem Team auf eine neue Aufgabe vor, Hannover könnte ein attraktiver Standort für ihn sein. Hannes Wolf wird ebenfalls lose genannt, der 38-Jährige wurde im Sommer nach verpasstem Aufstieg beim Hamburger SV verlassen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.