Bundesliga

Wenn Bentaleb und Tedesco wechseln: Holt Schalke Diaz?

on

Der FC Schalke 04 muss in dieser Saison bei den Transfers viel Kreativität zeigen. Das Budget ist eng gesteckt, die vergangene Saison hat finanziell geschmerzt. Sportvorstand Jochen Schneider muss bei der Stürmer-Suche trotzdem einen Ausweg finden. Helfen Ex-Trainer Domenico Tedesco und Nabil Bentaleb?

Domenico Tedesco steht noch immer beim FC Schalke 04 auf der Gehaltsliste. Allerdings steht der frühere Trainer mit Spartak Moskau in intensiven Verhandlungen. Sollte er sich für einen Wechsel nach Russland entscheiden, würden die Gelsenkirchener nach Bild-Informationen fünf Millionen Euro einsparen.

Bentaleb- und Tedesco-Millionen könnten Geld für einen Stürmer freisetzen

Noch höher wäre die Summe bei Nabil Bentaleb, dessen Transfer zu Werder Bremen wegen eines Meniskusrisses im Sommer geplatzt war. Der Algerier befindet sich aktuell in der Reha und soll fit werden. Schalke will Bentaleb aber weiterhin verkaufen, eine Zukunft hat er nicht mehr im Ruhrpott. Neben der Gehaltseinsparung von insgesamt sieben Millionen Euro könnte auch noch etwas Ablösesumme fließen.

Kommt Diaz von Real Madrid?

Es wäre dringend benötigtes Geld für einen neuen Angreifer. Mariano Diaz steht offenbar weiter auf der Liste der Königsblauen. Der 26-Jährige sagte im Sommer noch ab und wollte sich bei Real Madrid durchsetzen. Doch unter Trainer Zinedine Zidane spielt Diaz keine Rolle mehr. Wird das Thema Schalke deshalb im Winter noch einmal heiß?

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.