Borussia Dortmund

Weigl, Larsen, Dahoud, Götze könnten im Winter gehen – Alcacer muss bleiben

on

Borussia Dortmund wird im Winter Veränderungen am Kader vornehmen. Während ein Quartett den Klub wohl verlassen darf, soll Paco Alcacer bleiben.

Paco Alcacer sagte zuletzt im Gespräch mit der spanischen Marca: „Wo ich in Zukunft spielen werde, weiß ich nicht. Ich weiß nicht, was das Leben für mich bereithält. Aber ich würde in der Zukunft sehr gerne in LaLiga zurückkehren.“ Der Angreifer soll wohl schon diesen Winter mit einem Abgang von Borussia Dortmund zurück in die Heimat liebäugeln. Obwohl die Hinserie wieder ernüchternd verlief, der 26-Jährige sieben Partien verletzungsbedingt verpasste und zuletzt nur noch für wenige Minuten eingewechselt wurde, soll er nach Informationen der WAZ bleiben.

Quartett darf den Klub im Winter verlassen

Bewegung könnte es bei anderen vier Spielern geben. Benfica Lissabon ist dem Bericht nach an Julian Weigl interessiert und der BVB wäre offen für einen Abgang zu Beginn des neuen Jahres. Jacob Bruun Larsen, Mahmoud Dahoud und Mario Götze – dessen Vertrag im Sommer ausläuft – kamen allesamt nicht über den Status des Rotationsspielers hinaus und dürfen den Klub wohl schon im Januar verlassen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.