Bundesliga

Wegen EM-Teilnahme: Sane wollte im Winter zum FC Bayern

on

Wechselt Leroy Sane im insgesamt dritten Anlauf zur kommenden Saison zum FC Bayern München? Die schwere Knieverletzung in der Sommer-Vorbereitung hat den Plan des Flügelspielers zerstört – auch im Winter. Der Grund für seinen Ehrgeiz: Die Europameisterschaft 2020.

Nachdem Leroy Sane von Bundestrainer Joachim Löw vor der Weltmeisterschaft 2018 überraschend aussortiert wurde, brennt der Flügelspieler umso mehr auf die Europameisterschaft in diesem Sommer. Der 24-Jährige drängte daher nach Sport Bild-Informationen auch im Winter auf einen Wechsel zum FC Bayern München.

Sane sorgt sich um Zukunft bei City

Da Trainer Pep Guardiola von dessen Wechselwunsch weiß und offenbar nicht auf eine Verlängerung des 2021 auslaufenden Vertrags pocht, ist die Sorge des Spielers groß, trotz Rückkehr ins Mannschaftstraining von Manchester City keine Rolle mehr im Starensemble des englischen Spitzenklubs zu spielen. Bei der Nationalmannschaft hoffen sie aber weiterhin auf eine rechtzeitige Rückkehr von Sane. „Je eher Leroy zurückkommt, desto besser. Wir freuen uns natürlich sehr auf ihn“, sagte der Direktor Nationalmannschaft Oliver Bierhoff. Ob Sane daran anschließend im dritten Anlauf beim FC Bayern – vergangenen Sommer kam die Knieverletzung dazwischen, im Winter die mangelnde Fitness – landen wird, ist weiterhin offen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.