Borussia Dortmund

Watzke: „Haaland ist eine Naturgewalt!“

on

Wow! Erling Haaland war beim 2:1-Sieg von Borussia Dortmund gegen Paris Saint-Germain der Matchwinner des Hinspiels des Champions-League-Achtelfinales. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke geriet ins Schwärmen.

Erling Haaland hat beim Champions-League-Achtelfinale auch für Borussia Dortmund seine große Klasse unter Beweis gestellt. Gegen Paris Saint-Germain erzielt der Norweger seine Königsklassentreffer neun und zehn – einmal in typischer Torjägermanier, das zweite Mal mit einem Strahl aus rund 18 Metern in den Winkel. Wow! „Erling ist eine Naturgewalt“, sagte Hans-Joachim Watzke nach dem 2:1-Erfolg gegenüber Sky.

Haaland zeigt Qualitäten

Der Geschäftsführer des BVB schwärmte von dem Norweger, der im Winter für 20 Millionen Euro vom FC Salzburg in den Ruhrpott wechselte: „Er hat unfassbaren Spaß und einen unglaublichen Willen.“ Bei seinem zweiten Treffer blitzten seine gewaltigen Qualitäten auf: „Wie er anläuft und schießt – da siehst du schon, wie er ihn machen will.“

Watzke gerät ins Schwärmen

Der Haaland-Transfer war europaweit der wohl spannendeste in diesem Winter. In sieben Pflichtspielen hat der 19-Jährige bereits elf (!) Pflichtspieltreffer erzielt. Der Stürmer hat sich rasant akklimatisiert und keinerlei Anpassungsprobleme gezeigt. Watzke fasste knapp zusammen: „Erling ist ein richtiger Torjäger. Wir sind froh, dass wir ihn haben.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.