Borussia Dortmund

Viele Spekulationen um Hakimi-Zukunft: „Bleibe entspannt…“

on

Achraf Hakimi hat sich bei Borussia Dortmund zu einem der begehrtesten Außenverteidiger europaweit entwickelt. Im Sommer muss der Marokkaner zu Real Madrid zurückkehren – und wie geht es dann weiter? Unter anderem der FC Bayern München soll Interesse an einem Transfer haben.

Achraf Hakimi durfte am Dienstagabend über eine persönliche Auszeichnung jubeln! Der BVB-Außenverteidiger wurde vom afrikanischen Fußballverband CAF in Hurghada zum Nachwuchsfußballer des Jahres 2019 gewählt. Es ist die Krönung einer herausragenden Entwicklung in den vergangenen Monaten.

Wie geht es im Sommer weiter bei Hakimi?

Hakimi muss im Sommer zu Real Madrid zurück, eine Kaufoption zwischen den beiden Klubs wurde nicht ausgehandelt. Doch wie geht es dann bei ihm weiter? Auf der Bank hinter Daniel Carvajal wäre der pfeilschnelle Nationalspieler verschenkt. Der FC Bayern München gilt als interessiert und auch der BVB bemüht sich intensiv um eine feste Verpflichtung. Hakimi selbst ließ sich noch nicht in die Karten schauen und sagte am Rande der Ehrung: „Keine Ahnung, ich weiß es wirklich nicht. Ich bleibe entspannt und genieße die Zeit in Dortmund.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.