Borussia Mönchengladbach

Verstärkt sich Fortuna im Winter mit Gladbach-Talent Benes?

on

Fortuna Düsseldorf hat mit dem 4:1-Sieg gegen Hertha BSC vor der Länderspielpause ein wichtiges Überlebenszeichen gesetzt. Dennoch wird der Aufsteiger in der Rückrunde wohl frisches Personal brauchen, um den Klassenerhalt zu ermöglichen. Ein Thema soll Lazslo Benes von Borussia Mönchengladbach sein.

Dies berichtet die Bild-Zeitung. Der 21-Jährige ist in der laufenden Saison nur zweimal für die U23 der Fohlen in der Regionalliga aufgelaufen. Bei den Profis scheint die Konkurrenz in der Mittelfeld-Zentrale zu groß zu sein. Dort hat sich mit Florian Neuhaus ein Spieler festgebissen, der als Vorbild für Benes dienen könnte. Der U21-Nationalspieler machte sich bei den Düsseldorfern im Aufstiegsjahr verdient und ließ so alle Parteien von einem Leihgeschäft profitieren. Ähnliches könnte die Fortuna nun im Falle von Benes avisieren.

Vertrag bis 2021

Der Slowake wechselte 2016 in den Borussia Park. Seither kommt er vor allem wegen Verletzungen nicht so recht zum Zuge. Insgesamt stehen zwölf Pflichtspiele für die Profi-Mannschaft zu Buche. Grundsätzlich glauben die Gladbacher aber an sein Talent. Nicht ohne Grund statteten sie den damals 18-Jährigen mit einem Vertrag über fünf Jahre aus. Deshalb könnte den Fohlen daran gelegen sein, Benes mit einer Leihe Spielanteile auf Bundesliga-Niveau zu verschaffen. Der Mittelfeldmann äußert sich selbst gegenüber dem Boulevardblatt zurückhaltend. „Was in der Winterpause passiert, kann ich jetzt noch nicht sagen. Wichtig ist für mich Spielpraxis. Wenn ich die nicht bei den Profis kriege, kann ich ja auch in der U23 spielen.“

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.