Bundesliga

Unter 10 Millionen: Wird Hinteregger zum „Schnäppchen“?

on

Aus Frankfurt berichtet fussball.news-Reporter Christopher Michel

Wenn Martin Hinteregger den Medizincheck bestanden hat, wird er der nächste Neuzugang von Eintracht Frankfurt. Bislang gingen die Medien von einer Ablösesumme von zwölf Millionen Euro aus. Doch Sportvorstand Fredi Bobic hat den Preis wohl ordentlich nach unten gedrückt.

Eintracht Frankfurt verknüpft seine Saisonauftaktfeier mit der Partie in der Europa-League-Qualifikation gegen Flora Tallinn. Das Weiterkommen gegen die Esten gilt vor ausverkauftem Haus als Pflichtaufgabe, das Hinspiel endete verdientermaßen 2:1 für die Hessen. Den ersten emotionalen Moment könnte es für die Anhänger des Traditionsvereins bereits vor dem Anpfiff geben. „Schauen wir mal, was morgen passiert“, sagte Trainer Adi Hütter auf die Frage danach, ob er zeitnah mit der Verpflichtung von Martin Hinteregger rechne.

Ablöse unter 10 Millionen?

Der 26-Jährige wurde am Dienstag vom FC Augsburg für den Medizincheck freigegeben, darf nach wochenlangem Poker zu den Hessen wechseln. Doch wie viel muss die Eintracht bezahlen? Bislang gingen die Medien davon aus, dass Hinteregger neuer Rekord-Neuzugang wird und rund zwölf Millionen Euro kostet. Laut Bild hat Fredi Bobic wohl geschickt verhandelt und die Ablöse auf unter zehn Millionen Euro gedrückt. Noch ein Stück weiter geht der kicker, dessen Informationen nach weder eine Weiterverkaufsbeteiligung, noch diverse Boni hinzukommen.

Eintracht holt viel Erfahrung

Mit Hinteregger hätten die Frankfurter enorm viel Erfahrung verpflichtet: 103 Bundesliga-, 37 Europa-League- und 41 Nationalspiele stehen auf dem Konto des Österreichers. Im vergangenen halben Jahr war er bereits an die Eintracht entliehen und überzeugte in seinen 21 Begegnungen auch als zweifacher Torschütze. Zuletzt fiel Hinteregger allerdings etwas negativer aus, ein rund 30-sekündiges Video zeigte ihn angetrunken über ein Volksfest torkeln. Zudem verpasste er am darauffolgenden Vormittag das Mannschaftstraining im Trainingslager der Augsburger. Dennoch haben die positiven Aspekte überwogen, der zum Publikumsliebling aufgestiegene Abwehrmann soll die Abwehr langfristig stabilisieren.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.