1. FC Nürnberg

Unruhe bei den NLZ-Coaches? Zukunft von Mintal offenbar unsicher

on

Marek Mintal zählt zu den Nürnberger Pokalhelden von 2007. Heute arbeitet die FCN-Legende als Coach im Nachwuchsleitungszentrum der Franken. Doch wie lange noch?

Seit 2013 ist der frühere Stürmer als Trainer in diversen Funktionen bei den Nürnbergern tätig, seit dieser Saison ist der Slowake Cheftrainer der U17-Auswahl. Nun aber scheint die Zukunft des 41-Jährigen beim FCN ungewiss – das berichtet die Bild-Zeitung. Angeblich denke Mintal über einen Rücktritt als U17-Chefcoach nach, so der Bericht. Der Hauptgrund offenbar für seine Überlegung: Zwei wichtige Bezugspersonen für Mintal sind nicht mehr beim FCN. Trainer-Partner Michael Wimmer wechselte im Sommer als Co-Trainer zum FC Augsburg. Reiner Geyer, der bislang das NLZ leitete, ist seit November Chefcoach beim österreichischen Klub Admira Wacker.

99 Scorer-Punkte für den 1. FC Nürnberg

Hinzu sollen Wünsche von Mintal – etwa Verstärkung für sein Team – nicht adäquat erfüllt worden sein. Das Nürnberger U17-Team verlor zuletzt 1:4 beim VfB Stuttgart und belegt derzeit Platz sieben in der Süd-Staffel der B-Junioren Bundesliga. Angesprochen auf die Gerüchte, sagte Mintal der Bild-Zeitung nun knapp: „Ich habe von diesen Gerüchten über meine Person auch gehört. Das will ich nicht kommentieren.“ Ein Dementi klingt anders – allerdings scheint auch das letzte Wort in seinem Fall noch nicht gesprochen zu sein. Mintal gilt als Legende der Clubberer, er wurde mit dem 1. FC Nürnberg 2007 DFB-Pokalsieger und brachte es in 208 Pflichtspielen auf 99 Scorer-Punkte für die Franken. 2005 wurde er sogar zum Torschützenkönig der Bundesliga gekrönt. Die Kaderschmiede der Nürnberger genießt wiederum einen ausgezeichneten Ruf, auch durch die Unterstützung von Mintal formte der Club zahlreiche Talente zu Bundesligaspielern. Zuletzt verließen allerdings einige Youngster den Verein, darunter Cedric Teuchert (Schalke 04). Derzeit belegt das Profi-Team Platz 15 in der Bundesliga und kämpft um den Klassenerhalt.

About Daniel Michel

Daniel Michel, Jahrgang 1981, gründete im Dezember 2015 das Nachrichtenportal fussball.news. Zuvor war er als freier Journalist u.a. bei Sport1, Eurosport und der Perform Group tätig. Er ist zudem Co-Herausgeber einer Fußball-Buchreihe und Autor mehrerer Bücher und Kalender.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.