Champions League

Umgang mit Mbappe: Rohr lobt Tuchel

on

Thomas Tuchel hat bei Paris Saint-Germain in der Ligue 1 einige Ausrufezeichen setzen und die Maximalpunktzahl von 33 Punkten sammeln können. Gernot Rohr, Nationalcoach von Nigeria und Frankreichexperte, traut dem Spitzenklub einen Sieg in der Champions League beim SSC Neapel zu – und lobt Tuchel für den Umgang mit Kylian Mbappe.

Kylian Mbappe ist einer der Superstars von Paris Saint-Germain. Disziplinslosigkeiten werden allerdings auch bei ihm konsequent bestraft. Als der Angreifer und Adrien Rabiot zu spät zu einer Mannschaftssitzung kamen, mussten beide im Spitzenspiel bei Olympique Marseille (2:0) zunächst auf der Bank Platz nehmen. Als „sehr geschickt“ bezeichnete Gernot Rohr im kicker die Moderation von Thomas Tuchel, der vor allem Mbappe beim Stand von 0:0 einwechselte. Der Weltmeister nutzte die Gunst der Stunde und traf nur drei Minuten später zur Führung.

Tuchel setzt ein Zeichen

„Dass ein Mann wie Mbappe dann gleich die Entscheidung bringt, sehe ich auch als gutes Vorzeichen für Neapel“, so Rohr. Tuchel habe in „Sachen Disziplin ein Zeichen gesetzt und die Mannschaft hat es akzeptiert und verstanden.“ Jetzt müsse die Mannschaft noch in der Königsklasse liefern, „schließlich ist Tuchel vor allem wegen der Königsklasse nach Paris geholt worden.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.