1. FC Köln

Transfer perfekt: Kainz wechselt von Bremen nach Köln

By

on

Zweitligist 1. FC Köln hat sich mit Offensivspieler Florian Kainz von Bundesligist Werder Bremen verstärkt.

Der österreichische Nationalspieler absolvierte am Freitagvormittag erfolgreich den Medizincheck bei den Rheinländern und unterschrieb einen Vertrag bis 2022. Schon im Laufe der Woche hatten sich beide Vereine grundsätzlich über den Transfer des 26-Jährigen verständigt.

„Wir haben Flo schon länger für die linke Seite im Blickfeld. Mit seinen Eigenschaften passt er sehr gut zu uns: Er ist ein sehr variabler Spieler, richtig stark im Eins-gegen-Eins und kann viele Positionen besetzen“, sagte FC-Geschäftsführer Armin Veh zum zweiten Wintertransfer des FC.

Am vergangenen Sonntag hatte der FC den früheren U21-Nationalspieler Johannes Geis von Schalke 04 verpflichtet. Der 25-Jährige erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende. Zudem wartet der Klub noch immer auf die Spielberechtigung für seinen ehemaligen Torjäger Anthony Modeste, der im November zum FC gestoßen war.

Vor dem Jahresauftakt bei Union Berlin am 31. Januar (20.30 Uhr) liegt Köln auf dem zweiten Platz, der direkte Wiederaufstieg ist das erklärte Ziel.

About f.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.