1. FC Nürnberg

Therapeut: Quarantäne-Fußballer „brauchen Vorbereitung von drei bis vier Wochen“

on

Die Corona-Pandemie stellt den Profifußball vor nie dagewesene Herausforderungen. Eine zentrale Frage rankt sich dabei um das Thema des Wiederbeginns des Spielbetriebs. Nach aktuellem Stand gibt es dafür ein begrenztes Zeitfenster, wenn die Saison bis Ende Juni beendet werden soll. Gerade für Mannschaften, die sich aktuell in Quarantäne befinden, ist an einen schnellen Wiedereintritt aber wohl kaum zu denken.

„Fußballspezifisch wird es definitiv Einbußen geben“, sagt jedenfalls Gzim Ferizi gegenüber dem Portal Nordbayern. Der Trainer und Physiotherapeut ist unter anderem beim 1.FC Nürnberg aktiv. Die Franken befinden sich nach einem positiven Test bei Fabian Nürnberger in Quarantäne. Auch bei Hannover 96, sowie den Bundesligisten Eintracht Frankfurt und Hertha BSC, sind die Spieler in häuslicher Isolation. Selbst gesunde Spieler werden aus Sicht von Ferizi einen gewissen Substanzverlust erleiden. „Bis die Spieler wieder auf Wettkampfniveau sind, werden sie eine Vorbereitung von drei bis vier Wochen brauchen“, so seine Prognose.

„Athletisch große Herausforderung“

Eine zumindest ähnliche Haltung nimmt auch Tobias Stock ein. Der Athletiktrainer von Hannover 96 gehört zum Team, das die Fitnesspläne für die Quarantäne-Kicker bei den Niedersachsen verantwortet. „Athletisch ist das eine große Herausforderung. Wendeläufe von der Küche zur Couch im Wohnzimmer sind nicht möglich“, flüchtet er sich gegenüber der Vereinshomepage in Galgenhumor. Zwar seien die Profis „Hochleistungssportler und wissen sehr genau, was ihnen gut tut“. Dennoch sind die Umstände während einer häuslichen Quarantäne nicht eben leistungsfördernd. Klubs, Ligen und Verbände werden dies berücksichtigen müssen, wenn sie den Wiederbeginn des Spielbetriebs planen.

About Lars Pollmann

Lars Pollmann begann sein Autorendasein als englischsprachiger Blogger (Bleacher Report, Yellowwallpod). Seit 2018 zählt er zur Redaktion von fussball.news. Seine Leidenschaft gehört darüber hinaus dem italienischen Fußball (vor allem Inter Mailand) sowie dem Radsport.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.