Bundesliga

Tedesco will keinen „Schönheitspreis“

on

Schalke 04 trifft am Samstag vor heimischem Publikum auf Hannover 96. Es ist ein unerwartetes Nachbarschaftsduell im Tabellenkeller. Der aktuelle 15. empfängt den 16. Domenico Tedesco stimmt Mannschaft und Fans auf ein Kampfspiel ein.

„Einen Schönheitspreis zu gewinnen“ sei nicht die Aufgabe der Königsblauen, so der Deutsch-Italiener in seiner Spieltagspressekonferenz. „Es geht alleine darum, erfolgreich zu sein.“ Der 33-Jährige nimmt die anhaltende Kritik am Spielstil seines Teams zur Kenntnis. Es sei nur verständlich, dass die Mannschaft nach fünf Niederlagen zum Saisonbeginn zurzeit nicht vor Selbstvertrauen strotze. Sie arbeite aber in Spielen und auf dem Trainingsplatz hart an sich, so Tedesco. „Solange das der Fall ist, werde ich mich immer vor jeden einzelnen Spieler stellen.“

„Druck habe ich auf Schalke seit meinem ersten Tag“

Dass der Druck auch auf seine Person größer werde, wies der Cheftrainer des Vize-Meisters von sich. „Druck habe ich auf Schalke seit meinem ersten Tag.“ Zuletzt hatten Kommentatoren wie Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann Kritik an Tedesco geäußert. „Wir sind gut drauf, haben von den vergangenen sieben Spielen nur eins verloren“, hält er dagegen. Dennoch erkennt er an, dass gerade die Offensivabteilung von Schalke großen Nachholbedarf hat. Nur fünf Treffer stehen für die Königsblauen in der Bundesliga bisher zu Buche. So viele erzielte Erzrivale Borussia Dortmund gegen den 1.FC Nürnberg innerhalb einer Halbzeit.

Tedesco erwartet defensiven Gegner

Ob sich die Ladehemmung der Knappen ausgerechnet gegen Hannover löst, scheint aber fraglich. Tedesco rechnet mit einer Geduldsprobe. „Ich erwarte einen Gegner, der sich hinten reinstellt“, prognostizierte er. Gleichwohl haben die Niedersachsen seiner Ansicht nach nichts zu verlieren und werden deshalb mit vollem Einsatz spielen. Der 33-Jährige erinnerte an die Begegnung aus der Vorsaison. Da entführten die 96er dank eines späten Tores von Niclas Füllkrug einen Punkt aus Gelsenkirchen.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.