Bundesliga

Teamgeist als neues Erfolgsmittel des FC Bayern? „Nehme wahr, dass die Chemie stimmt“

on

Beim FC Bayern München herrscht nach fünf Spieltagen auch auf Rang zwei beste Stimmung. Trainer Niko Kovac freut sich über diese Entwicklung.

Niko Kovac hat in seinem ersten Jahr beim FC Bayern München zu spüren bekommen, dass ständiger Siegdruck herrscht. Unruhe und schlechte Stimmung sind bei der Jagd auf Trophäen dabei hinderlich. Der Trainer versucht deshalb, auf seine Profis zuzugehen und auch mal etwas Spaß in die Einheiten reinzubringen.

Kovac lobt die Chemie im Team

Kovac stellte daher gegenüber Sport1 fest: „Man bildet sich das nicht ein. Wir nehmen das auch wahr, dass die Chemie stimmt.“ Er hob Philippe Coutinho, Ivan Perisic oder Lucas Hernandez hervor: „Es sind auch tolle Neuzugänge dazugekommen.“ Auch die Akteure, mit denen der Kroate bereits im Vorjahr zusammengearbeitet hat, erhalten ein Lob: „Die Jungs, die schon länger dabei sind, haben sie wirklich fantastisch aufgenommen.“ Mit elf Zählern aus fünf Partien belegt der FC Bayern aktuell den zweiten Rang hinter RB Leipzig, in die Champions League ist das Team mit einem 3:0 gegen Roter Stern Belgrad gestartet.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.