Bayer 04 Leverkusen

Tah will Titel mit Leverkusen gewinnen

on

Seine Vertragsverlängerung bis 2023 war ein echtes Treuebekenntnis. Nun spricht Jonathan Tah über die Gründe seines langfristigen Verbleib und seine Ziele mit Bayer Leverkusen.

Vor zwei Wochen verlängerte Jonathan Tah seinen Vertrag bei Bayer Leverkusen bis 2023. Damit sichert er sich eine langfristige Perspektive und Leverkusen im Falle eines Wechsels eine hohe Ablösesumme. Der Innenverteidiger wechselte 2015 für 7,5 Millionen Euro vom HSV zur „Werkself“, in der laufenden Saison ist er mit 22 Startelfeinsätzen eine absolute Stütze der erfolgreichen Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich.

Gründe für die Verlängerung von Tah

„Stand jetzt reizt mich das Ausland nicht. Vielleicht irgendwann, aber nach reiflicher Überlegung war es für mich der richtige Schritt zu verlängern. Ich kann hier in Ruhe arbeiten. Es ist alles sehr familiär. Das schweißt zusammen und das gefällt mir sehr“, begründete Tah seine Verlängerung gegenüber dem Express. Zuletzt wurde Tah mit einem Wechsel zu Juventus Turin in Verbindung gebracht, auch zahlreiche englische Vereine sollen Interesse an dem 1,94m-Hünen haben.

Die Ziele von Tah

Tah verfolgt klare Ziele mit Bayer Leverkusen und hat mit dem aktuellen Tabellenfünften der Bundesliga noch viel vor. „Ich fühle mich einfach unglaublich wohl, Bayer stand immer hinter mir. Hier kann mich hier super weiterentwickeln. Ich glaube, dass wir sehr viel Potenzial in der Mannschaft haben. Ich möchte Teil dieser Entwicklung sein und noch mehr Erfolg haben – vielleicht sogar mal einen Titel gewinnen“, so Tah. In Leverkusen reifte der Innenverteidiger zum deutschen Nationalspieler, in drei Spielen setze ihn Trainer Joachim Löw ein.

About fussball.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.