2. Bundesliga

Stenzel warnt den VfB vor Bielefeld: „Ist eine große Aufgabe“

on

Spitzenspiel lautet das Prädikat am Freitagabend (18.30 Uhr), wenn Arminia Bielefeld Spitzenreiter VfB Stuttgart empfängt. Pascal Stenzel hat großen Respekt vor dem Tabellendritten.

Die Maschinerie Arminia Bielefeld kommt immer besser in Schwung. Die Ostwestfalen sind neben dem VfB Stuttgart das einzige noch unbesiegte Team in dieser Saison und belegen mit 15 Punkten aktuell den Relegationsrang drei. Pascal Stenzel, der in seiner Jugend für die Arminia kickte, bezeichnete die Partie im kicker als „große Aufgabe“.

Bielefeld hat eine größere Qualität als Fürth

Bereits am vergangenen Spieltag taten sich die Schwaben gegen Greuther Fürth enorm schwer und gewannen am Ende durchaus glücklich mit 2:0. Stenzel erwartet diesmal eine kniffligere Aufgabe: „Bielefeld wird im Spiel mit dem Ball mehr Qualitäten als Fürth haben.“ Die 23 Jahre alte Leihgabe vom SC Freiburg nahm den VfB daher auch in die Pflicht: „Es müssen ein paar Prozent mehr kommen.“

Stenzel warnt vor der Arminia

Wie immer werden die Stuttgarter auch diesmal als Favorit antreten. Das Team von Trainer Tim Walter weiß zwar spielerisch nicht immer zu überzeugen, doch am Ende stehen meist drei Punkte. Stenzel weiß daher um die besondere Bedeutung der Partie für den Gegner: „Für die Arminen ist es ein Highlight. Sie werden uns ein Bein stellen wollen. Wir müssen wacher sein, die Chancen des Gegners verhindern.“ 19mal schon konnten die Bielefelder über Treffer jubeln. Der Außenverteidiger warnte deshalb vor einem ähnlich lethargischem Auftritt wie gegen Fürth, sonst könne dies „auch mal nach hinten losgehen“.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.