Bundesliga

Standardtreffer-Statistik: Kovac liegt auf Platz 16!

on

Die Sport-Bild hat am Mittwoch eine Statistik aufgetan, die FC-Bayern-Coach Niko Kovac nicht gefallen kann.

Das Magazin berechnete für alle 18 aktuell in der Bundesliga tätigen Coaches eine Tabelle, wie effektiv ihre Mannschaften nach Standardsituationen agieren. Dabei wurden alle Karriere-Stationen der Trainer im deutschen Oberhaus eingerechnet. Wohl für viele überraschend landet FC-Bayern-Coach Niko Kovac dabei nur auf Platz 16! Der Kroate, der selbst stets die große Bedeutung von effektiven Standards hervorhebt, scheint in der Praxis noch Nachholbedarf in diesem Bereich zu haben. Seine Werte: In seinen insgesamt 85 Bundesliga-Spielen als Trainer von Eintracht Frankfurt und Bayern München erzielten seine Teams 102 Tore. Davon glückten aber nur 26 Treffer nach einem Eckball, Freistoß, Elfmeter oder Einwurf. Ein von Kovac geführtes Team kann demnach in der Bundesliga im Schnitt nur alle 294 Minuten ein Tor nach einer Standardsituation bejubeln – für einen Top-Coach ein schwacher Wert. Unter den aktuellen Bundesliga-Coaches weisen nur Hannovers Andre Breitenreiter (alle 300 Minuten ein Standardtor) und Stuttgarts neuer Trainer Markus Weinzierl (314 Minuten pro Standardtor) einen schwächeren Wert auf.

Tedesco mit Bestwert

Zum Vergleich: Im Schnitt knapp jedes vierte Tor bei den von Kovac trainierten Teams ist ein Standardtor. Der Bundesliga-Durchschnitt besagt aber, dass jeder dritte Treffer eines Teams ein Standardtor ist. Den Bestwert in Sachen Standardtore hält übrigens Schalke-Coach Domenico Tedesco inne. Sein Team trifft alle 140 Minuten nach einer Standardsituation ins Netz des Gegners. Doch auch hier gibt es eine Einschränkung: Den Schalkern glückte in der aktuellen Saison erst ein Standardtor – durch einen verwandelten Elfmeter von Nabil Bentaleb. Über die Jahre am nachhaltigsten in Sachen Standards arbeitet offenbar Gladbach-Trainer Dieter Hecking: In 392 Bundesliga-Partien erzielten seine Teams 580 Tore, davon gelangen 185 Treffer nach Standards (Schnitt: 190 Minuten/ pro Standardtor).

About Daniel Michel

Daniel Michel, Jahrgang 1981, gründete im Dezember 2015 das Nachrichtenportal fussball.news. Zuvor war er als freier Journalist u.a. bei Sport1, Eurosport und der Perform Group tätig. Er ist zudem Co-Herausgeber einer Fußball-Buchreihe und Autor mehrerer Bücher und Kalender.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.