Borussia Dortmund

So wirkt Favre in der Halbzeitpause ein

on

Borussia Dortmund hat die Halbzeitpause in beinahe jeder Partie nutzen und so den Umschwung einleiten können. 19 der 25 Pflichtspieltreffer fielen im zweiten Durchgang. Trainer Lucien Favre findet offenbar die richtigen Worte.

Wenn es in den ersten 45 Minuten nicht so gut läuft bei der Borussia, muss sich das Umfeld noch keine Gedanken machen. Favre sucht und findet Lösungen. „Ich korrigiere nur ein paar taktische Sachen und spreche mit den Spielern. Manchmal benutzen wir auch ein paar Bilder, aber das ist sehr selten“, sagte er gegenüber Bild. Was sich so kurz und knapp anhört, ist das Produkt einer intensiven Zusammenarbeit mit seinem Stab.

So läuft die Halbzeitansprache ab

Videoanalyst Serdar Ayar stellt dem Schweizer offenbar die wichtigsten Sequenzen per Video in die Kabine und gibt Hinweise, was verkehrt läuft im Spiel der Borussia. Bevor Favre die Ansprache an das Team hält, gibt es eine kurze Besprechung mit den Co-Trainern Manfred Stefes und Edin Terzic. Durchstarter Jacob Bruun Larsen schwärmte: „Wir haben gute Stimmung in der ganzen Truppe und in der Kabine.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.