Bundesliga

Sergino Dest: Transfer von Ajax-Toptalent zum FC Bayern wieder unsicher

on

Noch vor kurzem galt der Transfer des 20-jährigen Außenverteidigers Sergino Dest von Ajax Amsterdam zum FC Bayern für fast sicher. Nun gestaltet sich die Sachlage wohl wieder anders.

Noch im Februar besuchte Dest den FC Bayern, erste Gespräche über einen Wechsel sollen hier bereits geführt worden sein. Wie niederländische Medien übereinstimmend berichteten, sei konkretes Interesse des FC Bayern vorhanden, im Raum stand eine Ablösesumme von rund 30 Millionen Euro. Das niederländische Medium Voetbal International berichtet nun, ein Wechsel sei noch nicht so weit wie vielerorts vermutet. Demnach zieht es Ajax Amsterdam in Betracht, den Außenverteidiger noch für ein weiteres Jahr in Amsterdam zu halten.

Der Außenverteidiger könnte den Bayern kommende Saison fehlen

Ob die Gründe in der derzeitigen Coronakrise liegen, ist nicht bestätigt. Die Bayern könnten auf jeden Fall kommende Saison einen talentierten Backup-Spieler für die rechte Seite gut gebrauchen. Dests Spielweise als Außenverteidiger zeichnet sich durch seine dynamischen Offensivläufe und seine feine Technik aus. Sein aktueller Trainer Erik ten Hag sieht im 20-Jährigen großes Potential. „Sergino verbessert sich sowohl in der Defensive als auch im Offensivspiel hervorragend“, erklärte der Ajax-Trainer dem „Algemeen Dagblad“.

About Christoph Kastenbauer

Christoph Kastenbauer startete seine Karriere beim Münchner Merkur als Zeitungsredakteur. In vielen Bereichen tätig, u.a. als Autor und Copywriter, verschlug es ihn dann wieder zurück zum Sportjournalismus. Seit 2020 verstärkt er die Redaktion von fussball.news.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.