Bundesliga

Schalkes Plan mit Geis

on

Johannes Geis steht vor einer ungewissen Zukunft. Beim FC Schalke 04, an den er noch bis 2019 gebunden ist, scheint seine sportliche Laufbahn vorbei zu sein.

Von seiner Ausleihe zum FC Sevilla hatte sich Johannes Geis einiges erhofft. Am Ende wurde der gebürtig aus Schweinfurt stammende Mittelfeldspieler aber enttäuscht: Nur siebenmal stand er in der Liga für die Sevillistas von Beginn an auf dem Feld. Den Großteil der Saison verbrachte Geis auf der Ersatzbank oder gar der Tribüne.

Keine Zukunft auf Schalke

Die vereinbarte Kaufoption über neun Millionen Euro werden die Andalusier nicht aktivieren, sodass Geis am Samstag (18.30 Uhr) gegen Deportivo Alaves sein letztes Spiel für Sevilla absolvieren wird. Was danach auf ihn zukommt, ist offen. Laut Bild plant der FC Schalke 04 künftig ohne Geis.

Wechsel innerhalb der Bundesliga möglich

Geis sei Schalkes Trainer Domenico Tedesco zu langsam, heißt es. Ein Gespräch steht an. Ergibt die anberaumte Debatte schlussendlich eine Trennung, könnte Geis der Bundesliga erhalten bleiben. Der 24-Jährige hat allemal das Zeug, einen deutschen Profiklub zu verstärken. Interesse wurde dem VfB Stuttgart und dem VfL Wolfsburg nachgesagt.

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.