Bundesliga

Sargent: So wichtig war der Punkt in Dortmund

on

Werder Bremen hat sich mit zwei 2:2-Remis in die Länderspielpause der Bundesliga verabschiedet. Die Hanseaten betrachten diesen Umstand wohl kaum als vier verlorene Punkte. Schließlich ging es gegen die Europapokal-Teilnehmer Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Zudem gelang beide Male der Ausgleich nach Rückstand. Für Josh Sargent war vor allem das Unentschieden beim BVB viel wert.

„Dass wir in Dortmund einen Punkt geholt haben zeigt, wie stark unser Team ist“, so der Angreifer gegenüber Bundesliga.com. „Wir stehen als Gruppe eng zusammen und ich denke, das zeigt unseren guten Charakter.“ Am 28. September waren die Grün-Weißen vor ausverkauftem Haus in Dortmund angetreten. Und gingen dabei gehandicapt ans Werk. Immerhin fehlten gegen den Meisterschaftsanwärter, wie im gesamten bisherigen Saisonverlauf, zahlreiche Stammkräfte. Für Sargent bedeutet das aktuell mehr Spielzeit, als viele Beobachter vor der Saison erwarteten.

„Herausforderung“ vor 80 000

Der US-Amerikaner betont, wie besonders es sei, vor über 80 000 Zuschauern zu spielen. „Es war eine ziemliche Herausforderung, aber ich lerne mit jedem Einsatz und versuche, mich stets zu verbessern“, so der Nationalspieler. Der 19-Jährige stand in vier der letzten fünf Bundesliga-Spiele in der Startformation, nachdem er an den ersten beiden Spieltagen noch auf insgesamt lediglich acht Minuten Einsatzzeit gekommen war. Das erklärte Ziel, einen Stammplatz zu ergattern, beschleunigten die vielen Ausfälle der Konkurrenz.

Kohfeldt „ein sehr guter Mensch“

„Ich kann nur kontrollieren, was in meiner Macht steht“, so Sargent. „Und ich werde so hart arbeiten, wie ich kann.“ Alles weitere liege im Aufgabenbereich von Florian Kohfeldt. Der Trainer von Werder Bremen sei nicht bloß ein guter Coach, lobt der Stürmer, „sondern auch abseits des Platzes ein sehr guter Mensch“. Mit dem Siegener seien Späße an der Tagesordnung, die Stimmung bei den Hanseaten sehr gut. „Er ist in meinem Leben sehr wichtig“, so Sargent über den Übungsleiter. Der hatte ihm im Dezember 2018 zum Debüt verholfen, das der Teenager gleich mit dem Premierentor beging.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.