Borussia Dortmund

Sancho zum FC Barcelona? Messi gibt grünes Licht

on

Jadon Sancho hat sich bei Borussia Dortmund in seiner zweiten Saison kometenhaft entwickelt und sich in die Notizbücher der ganz großen Klubs gespielt. Folgt er auf Ousmane Dembele, der den Klub offenbar verlassen darf?

Der FC Barcelona hat Ousmane Dembele für weit über 100 Millionen Euro im Sommer 2017 von Borussia Dortmund verpflichtet. Der Franzose konnte sich trotz gelegentlicher Highlights nicht wie gewünscht durchsetzen, die Katalanen würden den sich häufiger undiszipliniert verhaltenden Flügelspieler bei einem entsprechenden Angebot abgeben.

Messi gibt grünes Licht

Und dafür erneut beim BVB zuschlagen? Jadon Sancho hat nach Informationen der spanischen Onlineplattform Don Balon das Interesse von Barcelona geweckt. Sie sollen demnach in der Pole liegen und vor Paris Saint-Germain, dem FC Liverpool und Arsenal stehen. Die Borussia verlange, so der Bericht weiter, rund 120 Millionen Euro für den englischen Flügelspieler. Lionel Messi soll bereits „grünes Licht“ für  eine Verpflichtung gegeben haben.

Zorc will Sancho lange halten

Sancho kam zu Beginn der vergangenen Saison für knapp acht Millionen Euro von Manchester City in den Ruhrpott. Sein Vertrag bei der Borussia läuft bis 2022, Sportdirektor Michael Zorc kündigte zuletzt an: „Wir gehen davon aus, dass Jadon noch lange bei uns spielen wird.“ Ob der Nationalspieler die Rufe von Messi ignorieren kann?

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.