Borussia Dortmund

Sancho hat noch keine Wechselabsichten hinterlegt

on

Jadon Sancho zeigte im Spitzenspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund seine ganze Klasse auch als Joker und legte den 2:1-Siegtreffer auf. Bleibt der Engländer dem BVB noch eine weitere Saison erhalten?

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer sehr starken Verfassung. Der BVB hat die vergangenen fünf Pflichtspiele allesamt gewinnen können und sieht sich nach dem 2:1 bei Borussia Mönchengladbach für das Titelrennen gerüstet. Ein Faktor: Jadon Sancho. Der Engländer steht inzwischen bei 30 Scorerpunkten in der Bundesliga – herausragend!

Sancho hat noch keine Wechselabsichten hinterlegt

Etliche Top-Klubs sind deshalb hinter dem Engländer her. Doch will Sancho die Borussia tatsächlich schon verlassen? Nach Sport1-Informationen hat der Nationalspieler noch keine Wechselabsichten beim BVB hinterlegt ein konkretes Angebot liegt nicht auf dem Tisch. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sagte zuletzt bereits der BBC: „Es ist keine Frage des Geldes. Wir haben genug Geld. Wir wollen Titel holen. Dieses Team hat viel mehr Potenzial mit Jadon als ohne Jadon.“

BVB will mindestens 150 Millionen Euro

Möglicherweise schreckt die geforderte Ablöse von 150 Millionen Euro potenzielle Interessenten ab. Doch Sancho zeigt Woche für Woche, dass er diese Summe wert ist. Der Offensivmann ist ein Ausnahmetalent, er verfügt über alle Qualitäten: Schnelligkeit, Technik, Dribbelstärke, Torabschluss – und die nötige Klasse, auch den besser postierten Nebenmann zu sehen. Der BVB jedenfalls bleibt angesichts des bis 2022 laufenden Vertrags – ohne Ausstiegsklausel – ganz gelassen.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.