Bundesliga

Sanches: „Würde gerne mehr Minuten spielen!“

on

Renato Sanches hat beim FC Bayern München nach ordentlichen Auftritten neuen Mut geschöpft. Jetzt stellt der Portugiese Anforderungen an Trainer Niko Kovac.

Renato Sanches hat sich Stück für Stück aus der persönlichen Krise herausgearbeitet, der vor zwei Jahren für 35 Millionen Euro geholte Mittelfeldspieler zeigt unter Niko Kovac erstmals im Dress des FC Bayern seine Qualitäten. Inzwischen wurde der Portugiese wieder für die Nationalmannschaft nominiert und überzeugte auch dort gegen Schottland (3:1) mit einer Vorlage.

Gutes Verhältnis zu Kovac

Sanches hat wieder Lust am Fußball gefunden und sagte bei Bild zu seiner Situation: „Das Verhältnis zum Trainer ist sehr gut. Klar, würde es mir gefallen, mehr zu spielen. In unserer Mannschaft haben wir viele Nationalspieler, der Trainer muss rotieren. Aber ich würde gerne mehr Minuten haben!“ Ob er von der Krise der Münchener profitieren und sich für höhere Aufgaben anbieten kann?

Druck? Kein Problem für Sanches

Die Lage des Klubs sieht er allerdings nicht dramatisch: „Es ist klar, dass wir immer Druck spüren. Wir müssen immer unser Bestes geben und den besten Klub Deutschlands repräsentieren. Deswegen ist es normal, dass es Diskussionen gibt, wenn wir einige Spiele verlieren.“ Der 21-Jährige stellte klar: „Das ist Teil des Geschäfts und überhaupt kein Problem.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.