Bundesliga

Sanches verzückt Hummels

on

Renato Sanches kehrte gegen den FC Augsburg (1:1) in die Startformation des FC Bayern zurück – und wusste abermals zu überzeugen. Teamkollege Mats Hummels lobt den jungen Portugiesen.

Mats Hummels findet lobende Worte für seinen in der vergangenen Zeit oft gescholtenen Mitspieler Renato Sanches. „Ihn zeichnet seine Wucht aus. Er ist im Mittelfeld einer, der den Gegner abschütteln kann und mit Tempo mit dem Ball geht. Das haben wir nicht so oft in unserer Mannschaft“, sagte Hummels laut SPOX nach dem Augsburg-Spiel. „Wenn er das einbringen kann, dann ist er sehr wertvoll für uns. Das hat er in Lissabon und heute sehr gut geschafft.“

Zu unkonzentriert vor dem Tor

Gegen Augsburg rückte Sanches aufgrund der von Niko Kovac durchgeführten Rotation wieder in die Startformation des FC Bayern – und zeigte ein starkes Spiel. Einziges Manko: Der junge Portugiese muss noch an seiner Abschlussqualität arbeiten. Gegen die Fuggerstädter verzeichnete Sanches insgesamt fünf Abschlüsse, scheiterte aber entweder am eigenen Unvermögen oder am starken Augsburger Keeper Andreas Luthe.

„Einen muss er reinmachen“

Mitspieler Hummels weiß ebenfalls: „Er hat sich seine Chancen mit seinem unwiderstehlichen Antritt fast alle herausragend selbst erarbeitet. Aber klar, einer muss am Ende des Tages rein.“ Für den FC Bayern geht es am Freitagabend (20.30 Uhr) mit dem Gastspiel bei Hertha BSC weiter. Ob Sanches der Startelf erhalten bleiben wird, ist offen.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.