Bundesliga

Runderneuerung für 200 Millionen? Diese Bundesligaspieler stehen beim FC Bayern im Fokus

on

Der FC Bayern München plant die kommende Saison mit Hochdruck, der Umbruch soll vorangetrieben werden. Welche Spieler aus der Bundesliga rücken in den Fokus des deutschen Rekordmeister?

Das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München (3:2) hat den Verantwortlichen aufgezeigt, woran es dem Titelverteidiger aktuell mangelt. Mit Blick auf die kommende Spielzeit soll daher von allem mehr hinzugekauft werden: Tempo, Physis, Mentalität und Erfolgsgier. Nach kicker-Informationen stehen dafür fünf Akteure aus der Bundesliga im Blickfeld.

Wildert der FC Bayern in Hoffenheim, Frankfurt, …

Kevin Vogt, Abwehrchef der TSG Hoffenheim, und Ante Rebic, Vize-Weltmeister und Topstar bei Eintracht Frankfurt, standen bereits im vergangenen Sommer im Fokus des FC Bayern. Allerdings waren die Zweifel an der Qualität größer als die Überzeugung, dass die beiden Akteure sofort helfen könnten. Hier ist offenbar ein Wandel bei den Bossen eingetreten. Neben Rebic ist wohl Eintracht-Teamkollege Luka Jovic in den Fokus gerückt. Der neunfache Torschütze überzeugte mit starken Leistungen, allerdings sollen ihn Großklubs aus England und Spanien ins Visier genommen haben.

… Leverkusen und Stuttgart?

Der Transfer von Benjamin Pavard gilt weitestgehend als fix. Der Weltmeister, in der Defensive flexibel einsetzbar, kostet im Sommer die fixierte Summe von 35 Millionen Euro. Kai Havertz von Bayer 04 Leverkusen zeigt regelmäßig sein großes Talent, er hat schon in jungen Jahren die Qualitäten, Akzente in München zu setzen. Im Gesamtpaket würde dieses Quintett geschätzt rund 200 Millionen Euro kosten. Es wäre eine lange nicht gesehene Transferoffensive des Rekordmeisters.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.