Bundesliga

Rückschlag? Matthäus glaubt nicht an Bayern-Sieg in Berlin

on

Der Rückrundenauftakt rückt näher: Hertha BSC und der FC Bayern München treffen am Sonntag (15.30 Uhr) aufeinander. Lothar Matthäus prophezeit dem deutschen Rekordmeister eine ganz schwierige Aufgabe in der Hauptstadt.

Mit fünf Toren zu acht Punkten: Hertha BSC steht unter Trainer Jürgen Klinsmann für Minimalistenfußball. Der Hauptstadtklub ist nur ganz schwer zu knacken, die Gegner bissen sich an der dreimal zu Null spielenden Abwehrreihe häufig die Zähne aus. „Es wird ein schweres Spiel für Bayern München“, blickte Lothar Matthäus im kicker voraus.

Matthäus glaubt nicht an Bayern-Sieg

Der Sky-Experte erklärte die Stärken der Berliner: „Hertha spielt sehr diszipliniert, kompakt, kämpferisch und ist schnell im Umschaltspiel. Der Kader ist gut, Jürgen Klinsmann setzt auf körperlich robuste Spieler wie Davie Selke.“ Mit Santiago Ascacibar kam im Winter vom VfB Stuttgart ein weiterer bissiger Spielertyp, der den Stars des FC Bayern auf den Füßen stehen wird. Matthäus rechnete daher auch mit einem Rückschlag im Titelrennen: „Ich glaube nicht, dass Bayern in Berlin gewinnt.“ Die Münchener gehen mit einem Vier-Punkte-Rückstand hinter RB Leipzig ins neue Fußballjahr.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.