Bundesliga

Rudy-Aufschwung nach Aussprache mit Tedesco?

on

Das Thema Sebastian Rudy hat beim FC Schalke 04 inzwischen viel Raum eingenommen. Ist der Mittelfeldspieler fit? Es gab bereits eine Aussprache mit Trainer Domenico Tedesco.

Domenico Tedesco bestätigte bei Bild, dass er am Mittwoch mit Sebastian Rudy gesprochen und Missverständnis ausgeräumt habe: „Ich bin ein Freund davon, alles intern zu klären. Ich habe Sebastian gesagt, dass – wenn ihn etwas stört – meine Tür immer offen steht.“ Der Mittelfeldspieler fühlte sich zuletzt nicht fair behandelt, die Aussagen der Verantwortlichen, dass er nicht topfit gewesen sei, sorgten bei ihm für Irritationen.

Fitnesszustand und Systematik Teil der Debatte

Allerdings gab es nicht nur eine Debatte über den Fitness-Zustand des 16,5-Millionen-Euro-Neuzugangs. Als ihn Tedesco vor der Saison zum FC Schalke 04 lockte, erklärte er ihm seine Rolle im neuen Ballbesitz-System. Davon ist aktuell aber nicht mehr viel zu sehen, die Gelsenkirchener agierten äußerst defensiv  und tief stehend mit vielen langen Bällen. Der Trainer soll per Videoanalyse untermauert haben, wie er Rudy in Zukunft einbauen möchte.

About Christopher Michel

1 Comment

  1. Manuel

    23.11.2018 at 20:18

    Sebastian Rudy, ein Gurkenkicker mehr den Hr. Heidel an Land gezogen hat. Von Hoffenheim zu Bayern zum Nulltarief und zu Schalke um 16,5 Milionen Euro. Schöpf, Bentaleb, Rudy, Geiss u.s.w
    Gratulation Hr. Heidel!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.