News

Rubiales neuer Präsident des spanischen Fußballverbandes

on

Die fast einjährige Vakanz an der Spitze des spanischen Fußballverbandes RFEF hat ein Ende.

Luis Rubiales, ehemaliger Vorsitzender der Spielergewerkschaft im Land des Ex-Welt- und Europameisters, wurde am Donnerstag zum Nachfolger des suspendierten langjährigen Präsidenten und UEFA-Vize Angel Maria Villar gewählt. Der 40-Jährige setzte sich in einer Stichwahl mit 80:56 Stimmen gegen den bisherigen Interimspräsidenten Juan Luis Larrea durch.

Im Zuge seiner Festnahme im Rahmen einer Korruptionsuntersuchung war Villar im vergangenen Juli von seinem Amt zurückgetreten, das er seit 1988 innehatte.

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.