Bundesliga

Roger Schmidt zu Schalke? Das sagt sein Berater

on

Der FC Schalke 04 streckt bei seiner Suche nach einem neuen Trainer möglicherweise auch die Fühler nach China aus. Roger Schmidt steht noch bis Dezember 2019 bei Beijing Guoan unter Vertrag. Sein Berater Marco de Angelis äußerste sich zu den Plänen des Coaches.

Roger Schmidt hat von Sommer 2014 bis Frühjahr 2017 trainiert und ist nach seiner Entlassung nach China gezogen. Bei Beijing Guoan verdient der Coach fürstlich, die Summe soll bei fünf Millionen Euro pro Jahr liegen. Marco de Angelis ordnete bei Bild daher ein, ob sich der 52-Jährige bei einem Angebot des FC Schalke 04 bewegen würde: „Schalke 04 ist für Roger Schmidt sicherlich immer ein interessanter Verein.“

Schmidt will wohl in China bleiben

Allerdings kann sich der Berater nicht vorstellen, dass Schmidt seine Ausstiegsklausel zieht und mitten in der Saison zurück nach Deutschland wechselt: „Ich schätze eher nicht.“ Der Coach sei mit seiner Mannschaft im Titelrennen und in der dortigen Champions League „voll im Rennen“. Ein kurzfristiger Abgang in Richtung Gelsenkirchen kann somit als eher unwahrscheinlich eingeschätzt werden.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.