Bundesliga

Robben weiter fraglich für Derby gegen Nürnberg

on

Der FC Bayern will bis zur Winterpause noch ein paar Zähler auf Tabellenführer Borussia Dortmund aufholen. Dafür müssen in den Duellen mit dem 1.FC Nürnberg und Hannover 96 sechs Punkte her, schließlich geht es hernach gegen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt. Arjen Robben droht gegen den Club aber auszufallen.

Der Niederländer ist laut eines Berichts der Bild-Zeitung derzeit nur in der Lage, individuelle Einheiten im Fitnessraum des Trainingszentrums der Bayern zu absolvieren. Er hatte bereits den 2:1-Auswärtssieg bei Werder Bremen am vergangenen Samstag mit Oberschenkel-Problemen verpasst. Ersatzmann Serge Gnabry avancierte mit einem Doppelpack zum Matchwinner. Für Robben und seinen kongenialen Flügel-Partner Franck Ribery dürfte es so oder so aber ein besonderes Heimspiel gegen die Franken werden.

Erstes Heimspiel seit Abschiedsankündigung

Der 34-Jährige hatte am Wochenende angekündigt, die Bayern im Sommer nach zehn erfolgreichen Jahren zu verlassen. Auch der ein Jahr ältere Franzose wird nach Aussage von Präsident Uli Hoeneß mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen neuen Vertrag mehr unterzeichnen. Im ersten Heimspiel nach diesen Nachrichten ist mit großen Zuneigungsbekundungen der Anhängerschaft gegenüber den beiden Altstars zu rechnen. Gegen den Aufsteiger sollte es freilich sportlich auch ohne Robben klappen. Zumal Kingsley Coman in Bremen sein Comeback feierte und dem Bericht des Boulevardblatts zufolge am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurückkehrte.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.