Bundesliga

Rebic spricht über möglichen Sommerwechsel

on

Lange Zeit stapelten sich in diesem Sommer die Wechselgerüchte rund um Ante Rebic. Der Vizeweltmeister sorgte mit seiner Vertragsverlängerung schließlich für eine faustdicke Überraschung. Ob die Liaison zwischen ihm und Eintracht Frankfurt über den kommenden Sommer hinaus anhält, lässt er hingegen offen.

Ein Füllhorn an Angeboten lag Ante Rebic in diesem Sommer vor. Mit zahlreichen Klubs aus den europäischen Topligen wurde der Vizeweltmeister in Verbindung gebracht. Trotz der vorhandenen Offerten wollte er Eintracht Frankfurt jedoch nicht verlassen, verrät der Offensivspieler im Gespräch mit Goal.com.

Viele Offerten

Rebic bestätigt indes, dass es im Sommer „viele Angebote“ gegeben habe – aber: „Die Eintracht hat mir ihre Wertschätzung mit einem neuen Vertrag ausgedrückt. Ich habe unterschrieben, wenngleich der Verein wusste, dass ich ohnehin bleiben werde.“ In letzter Zeit wurde vor allem dem FC Bayern Interesse an dem 25 Jahre alten Kroaten nachgesagt.

Wechsel „vielleicht ja im nächsten Sommer“

Mitte August kam schließlich die überraschende Nachricht, Rebic habe seinen bestehenden Vertrag vorzeitig bis 2022 ausgeweitet. Wie es mit ihm und der Frankfurter Eintracht in Zukunft weitergehen wird, weiß der zweifache Saisontorschütze offenbar selbst noch nicht genau. „Es gibt noch genügend Zeit für einen Wechsel, vielleicht ja im nächsten Sommer“, äußert er.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.