Borussia Dortmund

BVB-Präsident Rauball betont: Meistertitel bleibt das Ziel!

on

Borussia Dortmund erlebt in dieser Saison bislang ein Wechselbad der Gefühle. Obwohl der Vizemeister schon wertvolle Punkte hat liegen lassen, blickt Präsident Reinhard Rauball in der Tabelle noch immer nach ganz oben.

1:3 gegen den 1. FC Union Berlin, 2:2 gegen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt oder zuletzt das 0:4 beim FC Bayern München: Borussia Dortmund kam in der Saison 2019/20 noch nicht wie erhofft ins Rollen. Während Trainer Lucien Favre immer wieder mahnt und um Zeit bittet, hält Reinhard Rauball weiterhin am Ziel deutsche Meisterschaft fest.

Rauball gibt Titeltraum nicht auf

Der Präsident sagte dem kicker: „Deswegen habe ich gesagt, dass mein Wunsch ‚Luft nach oben‘ ist. Das soll heißen: wenn es eben geht, bis an die Tabellenspitze.“ Rauball betonte: „Mir ist nicht bekannt, dass sich bei uns jemand davon verabschiedet hat, den Versuch zu unternehmen, die Schale wieder nach Dortmund zu holen.“ Er gibt den Titeltraum nicht auf und versicherte: „Ich tue es jedenfalls nicht.“

Konstanz als Stichwort beim BVB

Rauball hob hervor: „Ich bin nach wie vor der Auffassung, dass in der Mannschaft mehr steckt, als das Negativ-Erlebnis in München vermuten lässt.“ Die „volle Qualität“ sei mitunter sichtbar gewesen – etwa gegen den FC Augsburg, Bayer Leverkusen oder in der Champions League gegen den FC Barcelona. „Solche Spiele weckten Hoffnungen“, sagte der 72-Jährige, der zugleich von der Mannschaft forderte: „Eine unserer wichtigsten Aufgaben über den November hinaus wird es sein, Kontinuität herzustellen.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.