Bundesliga

Rangnick zieht den Hut vor seinem Team – Sonderlob für Poulsen

on

RB Leipzig hat seine Ambitionen in der Bundesliga am Sonntag mit einer starken Leistung unterstrichen. Mit dem 3:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen überholten die Sachsen den FC Bayern in der Tabelle. Ralf Rangnick zollte seinem Team anschließend höchsten Respekt.

„Ich finde, wir haben heute nochmal 20 Prozent drauf gesetzt auf die letzten Spiele“, so der Trainer und Sportchef bei Sky. „Gegen eine so offensivstarke Mannschaft wie Leverkusen so wenig zuzulassen, mit einem Auswärtsspiel am Donnerstag in den Beinen, da muss man den Hut vor den Jungs ziehen.“ Der 60-Jährige konnte sich an keine nennenswerte Torchance aus dem Spiel heraus erinnern, die Leipzig den Rheinländern zugestanden habe. Wichtiger als Tabellenstände im November sei für Rangnick die Entwicklung seines Teams.

Poulsen „bringt alles mit“

Die könnte aktuell in der Bundesliga kaum besser sein. Insbesondere gilt das für Angreifer Yussuf Poulsen, für den der Schwabe ein Sonderlob übrig hatte. „Für Yussuf ist die Art und Weise, wie wir jetzt spielen, fast auf den Leib geschneidert. Er bringt alles mit, ist inzwischen auch technisch nochmal besser geworden.“ Gegen die Werkself habe ihm besonders imponiert, so Rangnick, dass der Stürmer keine Ballverluste verursachte. Zudem gelang dem 24-Jährigen ein Doppelpack. Der Däne steht damit bereits bei sechs Toren in der Liga. Damit hat er schon nach elf Spieltagen einen neuen Saisonrekord aufgestellt: In seinen beiden bisherigen Spielzeiten waren dem WM-Teilnehmer fünf und vier Treffer gelungen.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.