International

Polizeikosten-Debatte auch in Österreich

By

on

Die Übernahme von Polizeikosten bei Fußballspielen sorgt nicht nur in Deutschland für hitzige Debatten.

Im niederösterreichischen Landtag wird am Donnerstag ein entsprechender Antrag der Partei ÖVP ebenfalls auf der Tagesordnung stehen. Auslöser des Vorschlags war im vergangenen Herbst das Wiener Stadtderby zwischen Austria und Rapid, der damalige Einsatz von rund 800 Polizisten soll laut oe24.at etwa 190.000 Euro gekostet haben.

In Deutschland geht es im Rechtsstreit zwischen der Hansestadt Bremen und der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Dienstag in die nächste Runde. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig befasst sich dann mit der Frage, ob Bremen die DFL an den Kosten von Polizeieinsätzen bei Hochrisikospielen beteiligen darf. Mittlerweile dauert der Rechtsstreit knapp drei Jahre an.

 

About f.news

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.