Nationalmannschaft

Plattenhardt nimmt sich in die Pflicht

on

Marvin Plattenhardt wurde nicht für die beiden Nation League-Partien nominiert und musste zusehen, wie vor allem Konkurrent Nico Schulz gegen Frankreich (1:2) trotz Niederlage punkten konnte. Der Linksverteidiger von Hertha BSC nimmt sich daher bei Bild in die Pflicht.

Am starken Saisonstart der Hertha hatte Marvin Plattenhardt nicht den selbst gewünschten Anteil. In fünf Bundesligapartien war der Linksfuß an nur einem Treffer als Assistgeber beteiligt. Der WM-Teilnehmer forderte mehr von sich: „Ich will jetzt erst Recht wieder auf mich aufmerksam machen. Das geht am besten mit Torvorlagen und Toren. So versuche ich mich wieder in den Kader zu spielen. Die Entscheidung, mich einzuladen, liegt beim Bundestrainer. Darauf arbeite ich hin.“

Plattenhardt nimmt EM 2020 ins Visier

Plattenhardt bedauerte es, die Partien gegen Niederlande und Frankreich verpasst und keinen Anruf von Bundestrainer Joachim Löw erhalten zu haben. „Es wäre schön gewesen, bei den Jungs mit der Nationalmannschaft zu trainieren“, gab er offen zu. Die Europameisterschaft 2020 hat er deshalb noch nicht aus dem Blick verloren: „Wenn man einmal bei so einem großen Turnier dabei war, dann ist der Hunger groß, dass nochmal zu erleben.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.