1. FC Nürnberg

Nürnbergs Suche nach dem Bornemann-Nachfolger: Kommt Boldt?

on

Der 1. FC Nürnberg lässt sich weiterhin viel Zeit bei der Suche nach einem Nachfolger für den ehemaligen Sportvorstand Andreas Bornemann. Offenbar ist auch Jonas Boldt an einem Engagement im Frankenland interesissert.

„Die guten bis sehr guten Gespräche mit vielen Kandidaten führen dazu, dass wir sorgfältig prüfen müssen, bis wir das Ganze finalisieren können. Deswegen dauert der Prozess an. Wir haben quasi die Qual der Wahl“, sagte Aufsichtsratschef Dr. Thomas Grethlein gegenüber Bild zur Suche nach einem neuen Sportvorstand. Neben Per Nilsson und Dietmar Beiersdorf soll nach Informationen der Zeitung auch Jonas Boldt auf der Liste stehen. Der 37-Jährige ist gebürtiger Nürnberger und soll auch deshalb nicht abgeneigt sein.

Nürnberg hat weiterhin „einen großen Namen“

Grethlein wehrt das Argument, der Club habe als Tabellenletzter aktuell an Strahlkraft verloren, ab: „Es ist schon so, dass der 1. FC Nürnberg immer noch einen großen Namen hat. Das haben wir auch an der Anzahl der Bewerbungen gemerkt. Also zu meinen, wir hätten Schwierigkeiten jemanden zu finden, ist absolut falsch.“ Dennoch dauert die Entscheidungsfindung derzeit sehr lange.

Grethlein will sich Zeit lassen

In dieser Phase der Saison werden die Planungen für die kommende Saison. vorangetrieben und Gespräche mit Spielern geführt. Grethlein will sich dennoch nicht drängen lassen und betonte: „In den nächsten Tagen wird es auf jeden Fall noch keine Entscheidung geben.“ Der Aufsichtsratschef merkte allerdings an: „Wir sind natürlich um eine möglichst zeitnahe Lösung bemüht, um dann die Planungen für die nächste Saison forcieren zu können.“

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.