Bundesliga

Nübel-Berater sieht realistische Chance für Schalke-Verbleib

on

In diesen Tagen ist vollkommen offen, ob Alexander Nübel Schalke 04 im Sommer kommenden Jahres verlassen wird, oder ob er den Königsblauen die Treue schwört. Sein Berater macht denen, die es mit Königsblau halten, ein kleines bisschen Mut. Zu weit lehnt sich der Agent allerdings nicht aus dem Fenster.

Die Diskussion um Alexander Nübel nimmt seit Wochen erhöhten Stellenwert ein. Schalke 04 ging das Risiko ein, mit seinem Ballfänger trotz auslaufendem Vertrag in die neue Saison zu gehen. Wie es darüber hinaus weitergeht, ist offen. „Es gibt realistische Chancen, dass er auf Schalke bleibt“, erklärt Nübel-Berater Stefan Backs im Podcast Blauer.Salon. Die Hoffnungen der Anhänger allzu groß werden lassen will der Agent allerdings nicht.

Leipzig wird’s wohl nicht

Denn Backs schiebt nach: „Es gibt aber genauso realistische Chancen, dass er den Verein wechselt.“ RB Leipzig heißt der neue Klub des 22-Jährigen wohl schon mal nicht. Der Bundesliga-Spitzenreiter soll Nübel bereits im vorigen Sommer umworben haben. Der deutsche U21-Nationaltorhüter signalisierte jedoch kein Interesse daran, nach Leipzig zu wechseln.

„Die Champions League ist ein Faktor“

Mit Ausschlaggebend, ob sich Nübel für die kommenden Jahre an Schalke binden wird oder nicht, ist die sportliche Entwicklung. Dies bekräftigt Berater Backs: „Die Champions League ist ein Faktor.“ Entscheidender für die Vereinswahl sei jedoch, welcher Klub seinem Klienten die beste Perspektive bieten könne. Schalke soll Nübel ein Angebot zur Vertragsverlängerung bis 2024 vorgelegt haben. Noch warten die Knappen auf eine Antwort.

About Andre Oechsner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.