Bundesliga

Neuzugang Kenny schwärmt von Wagner: „Kann mir zurzeit keinen besseren Trainer vorstellen“

on

Vier Neuzugänge hat der FC Schalke 04 bislang präsentiert – einer davon ist Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny, der sich bei den „Königsblauen“ bereits äußerst wohl fühlt.

Erstes Pflichtspiel der neuen Saison und sogleich 90 Minuten durchgespielt – Jonjoe Kenny hätte sich wohl keinen besseren Auftakt bei seinem neuen Verein vorstellen können. Im DFB-Pokal gegen den SV Drochtersen/Assel durfte er von Anfang an ran. Die Leihgabe des FC Everton hat sich bei den Gelsenkirchenern auf Anhieb gut integriert, auch weil sehr eifrig Deutsch lernt. „Alles andere wäre unhöflich“, findet der 22-Jährige, der den Ruhrnachrichten vom FC Schalke vorschwärmt.

Großes Lob für Wagner

Es ist bereits die dritte Leihe Kennys, der zuvor bei Wigan Athletic bei Oxford United zwischengeparkt wurde. Bei den „Königsblauen“ soll dem englischen U20-Nationalspieler nun der endgültige Durchbruch gelingen. „Ich fühle mich hier sehr wohl“, stellte Kenny fest, was er vor allem an Trainer David Wagner festmachte: „Er erklärt mir ganz genau, was er von mir erwarteten. Zurzeit kann ich mir keinen besseren Trainer vorstellen.“

About Marc Schwitzky

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.