International

Neue Disziplinlosigkeit von Dembele?

on

Der FC Barcelona hat sein Champions-League-Gruppenspiel am Mittwochabend gegen Inter Mailand mit 2:0 gewonnen. Der spanische Topklub musste dabei ohne Superstar Lionel Messi auskommen. Ousmane Dembele galt als potenzieller Ersatz, saß aber 90 Minuten auf der Bank. Grund scheint eine neuerliche Disziplinlosigkeit des Franzosen zu sein.

Wie der spanische TV-Sender Cuatro am Donnerstag berichtet, verpasste der Flügelspieler den von Trainer Ernesto Valverde angesetzten Treffpunkt am Spieltag um ganze 25 Minuten. Deshalb habe der Coach auf einen Einsatz für den ehemaligen Spieler von Borussia Dortmund verzichtet. Dessen Disziplinlosigkeit kommt zu einem persönlich ungünstigen Zeitpunkt. Am Sonntag steht der Clasico gegen Real Madrid auf dem Plan. Es gilt als unwahrscheinlich, dass Valverde nun auf Dembele setzen wird.

Probleme auch in Dortmund

Bekanntlich hatte sich der Weltmeister seinen Wechsel nach Barcelona im Jahr 2017 erstreikt. Dembele erschien nicht mehr zum BVB-Training und war für den Verein tagelang nicht auffindbar und erreichbar. Im Umfeld der Dortmunder heißt es zudem, Dembele habe, wie auch Pierre-Emerick Aubameyang, erhebliche Probleme mit der Pünktlichkeit gehabt. Barca investierte dennoch bis zu 145 Millionen Euro in den 21-Jährigen. In der laufenden Saison kommt der 20-fache Nationalspieler auf fünf Treffer in elf Pflichtspieleinsätzen. In seiner ersten Spielzeit in Katalonien hatte er es wegen einer schweren Muskelverletzung nur auf 23 Spiele gebracht.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.