Bundesliga

Naldo setzt im Derby auf die Schalke-Fans

on

Naldo ist gewissermaßen ein Derby-Experte im Kader von Schalke 04. Seit seiner Ankunft im Ruhrgebiet im Jahr 2016 haben die Königsblauen gegen Borussia Dortmund nicht verloren. In der Vorsaison gelangen ihm gar zwei Treffer im Revier-Schlager.

Beim außergewöhnlichen 4:4 in Dortmund setzte er mit einem Kopfball in der vierten Minute der Nachspielzeit die Schlusspointe. Beim 2:0-Heimsieg im April traf er mit einem seiner patentierten Freistoß-Kracher. In dieser Saison ist der 36-Jährige nicht mehr gesetzt, aber dennoch heiß auf das Derby. „Weil wir die geilsten Fans der Welt haben“, werde Schalke die Partie gewinnen, so Naldo gegenüber der Bild-Zeitung. „Wenn wir die Fans hinter uns haben, kämpfen wir, als ginge es in jeder Minute um unser Leben.“

„… dann müssen wir fast tot sein!“

Auch als Edelreservist will der Brasilianer Einfluss auf die Partie nehmen. Deswegen bläut er seinen Mitspielern die hohe Bedeutung des Revierderbys ein. „Es kann passieren, dass wir verlieren, aber dann müssen wir vor Erschöpfung fast tot sein!“, so Naldo martialisch. Dass Schalke für den BVB zum unbeachteten Stolperstein wird, glaubt er allerdings nicht. Trotz der 19 Punkte Vorsprung des Tabellenführers vor dem Erzrivalen sei auch den Gästen die Wichtigkeit der Partie stets bewusst. „Sie werden vergessen, was sie bis jetzt erreicht haben und total fokussiert sein.“ Naldo dreht aber auch den Bogen zu den Königsblauen: „Wir machen es genauso: Wir müssen vergessen, dass wir gegen den Tabellenführer spielen.“ Der Ex-Nationalspieler hat in den vergangenen fünf Bundesliga-Spielen jeweils 90 Minuten auf der Bank gesessen.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.